*********************
Liebe Patientinnen und Patienten,
meine Kassenpraxis ist mit 30.9.2017 geschlossen.

Alles über meine Nachfolgerin ab Jänner 2018 und darüber
wie Sie mich von Oktober- Dezember erreichen können
und was ich als Wahlärztin für Sie tun kann,
habe ich hier für Sie aufgeschrieben:

http://www.zuckertante.at/triff-die-tante/kassenpraxis-rodaun

Es war eine schöne Zeit in Rodaun.

Danke für viele Erlebnisse, Begegnungen, Gespräche.

Ihre Susanne Pusarnig
*********************

 
Home Schulungen Messgeräte

Blutzucker-Messgeräte

Für Diabetiker, die Blutzucker-Messsgeräte benötigen, bieten wir eine Einschulung in einer kleinen Gruppe an.

Ungefähr alle 2 Monate treffen sich 8 - 10 Patienten an einem Mittwoch Nachmittag in der Ordination. Hier wird Ihnen das Bedienen eines Messgerätes erklärt, Sie können in Ruhe ausprobieren und das Gerät gleich mit nach Hause nehmen. Material für die ersten Versuche gibts zusammen mit den Geräten, weitere Testreifen und Nadeln bekommen Sie dann von Ihrer Krankenkasse finanziert, können jedoch das Material gleich in der Ordination mitnehmen.

Bei den ersten Messgeräte-Schulungen im Juni, September, November 2003 bekamen bereits über 20 Patienten ein Messgerät, 2004 waren es bereits über 30 Personen, alle sind zufrieden und wollen darauf nicht mehr verzichten.

Es ist für jeden Diabetiker wichtig, seinen Blutzucker selbst messen zu können!

Nur so können Sie selbst überprüfen, wo Ihre Blutzucker-Werte im Alltag wirklich liegen. Bei guter, stabiler Blutzucker-Einstellung reicht oft das Überprüfen der Werte einmal pro Woche, am Beginn oder bei Umstellungen der Therapie werden Sie öfter messen.
Ganz besonders hilfreich ist ein eigenes Messgerät bei "besonderen" Situationen, wenn Sie zB. einmal mehr essen möchten und Ihre Therapie daran anpassen, oder auch wenn Sie krank werden.

 
Zum Diabetes-Shop
Zu meinem Diabetes-Shop