*********************
Liebe Patientinnen und Patienten,
meine Kassenpraxis ist mit 30.9.2017 geschlossen.

Alles über meine Nachfolgerin ab Jänner 2018 und darüber
wie Sie mich von Oktober- Dezember erreichen können
und was ich als Wahlärztin für Sie tun kann,
habe ich hier für Sie aufgeschrieben:

http://www.zuckertante.at/triff-die-tante/kassenpraxis-rodaun

Es war eine schöne Zeit in Rodaun.

Danke für viele Erlebnisse, Begegnungen, Gespräche.

Ihre Susanne Pusarnig
*********************

 
Home Schulungen Diabetes-Kurse

Kurse für Typ2-Diabetiker

Jeder Diabetiker sollte gleich nachdem er die Diagnose erfahren hat, an einem Schulungskurs teilnehmen. Leider geschieht das nicht immer.

Wenn Sie Diabetiker sind, sollten Sie viel darüber wissen, um möglichst selbstbestimmt und selbständig mit dieser Krankheit umgehen zu können. Sie sollten genau verstehen, wie die Medikamente oder das Insulin wirken, das Sie verwenden. Wenn Sie dagegen z.B. eine Bronchitis haben, werden Sie schnell gesund, auch wenn Sie nicht wissen, wie das Antibiotikum genau wirkt - Sie müssen es nur kurze Zeit regelmäßg einnehmen! Bei Diabetes ist das anders - Ihr Blutzucker wird von vielen Faktoren beeinflusst: von Bewegung, Essen, Medikamenten... und Sie leben jeden Tag. Es ist viel einfacher, damit gut zurecht zu kommen, wenn man Bescheid weiß, wie die Dinge zusammenhängen, was im Körper geschieht und wie Sie das in Ihrem Alltag beeinflussen können.

Und so geht's...:

Dr. Pusarnig

Sie kommen zuerst zum Arztgespräch zu mir, dann zur Gruppe für 9 Stunden an 3 oder 4 Terminen, zuletzt zum Abschluß-Gespräch mit HBA1c-Kontrolle.

Sr. Cornelia

Ablauf

Labor - Sie erhalten Informationen für die Blutabnahme nach der Anmeldung
1. Gespräch mit der Ärztin
3 oder 4 Kurse,einmal pro Woche, Dauer: ca. 2½ oder 3½ Stunden

Eine kleine Gruppe Diabetiker trifft sich in der Ordination.Vorträge, Bilder, Informations-Material ist für Sie vorbereitet.

Besondere Fragen könne im Gespräch geklärt werden, niemand wird "geprüft", alle profitieren von den Erfahrungen der anderen, und es wird dabei immer sehr viel gelacht.

2. Gespräch mit der Ärztin, HBA1c

Wer

Dr. Susanne Pusarnig, praktische Ärztin

Schwerpunkt Diabetes

Sr. Cornelia Loreck, Diabetes-Beraterin
Sr. Cotnelia
eine begeisterte und begeisternde Vortragende!


Dr. Helga Grillmayr
Dr. Grillmayer
seit Jahren in Diabetes-Schulungen engagiert


Fr. Andrea Kronsteiner, Diätberaterin

Wenn sie erklärt, versteht jeder, wie gesünderes Essen aussieht und wie viel Positives schon kleine Veränderungen bringen!

Inhalte

Was ist Diabetes?
Selbstkontrolle
Diät?
Spätschäden

Vor allem aber:
flexibles, verantwortungsvolles Umgehen mit der Diabetes-Behandlung; individuelles Eingehen auf Sondersituationen ( Feste, "besondere" Tage, außergewöhnliches Essen, Bewegung...)  - Möglichkeiten, damit unter der jeweiligen Therapie zurechtzukommen

Für wen

Typ 2-Diabetiker,
  • die erst seit kurzem von ihrer Diagnose wissen
  • die schon Insulin spritzen oder
  • denen ihr Arzt gesagt hat, dass sie bald Insulin spritzen sollen
Vor allem aber:
- Für alle an flexibler Therapie Interessierte, die ihre Behandlung an ihr eigenes Leben anpassen wollen und die sich nicht durch den Diabetes starre Regeln aufzwingen lassen wollen!
- Für alle, die wissen wollen, wie frei man heute mit Diabetes leben kann UND dabei eine gute Blutzucker-Einstellung haben kann!

Kostenbeitrag

1. Arztgespräch: 40 € (für DMP-Patienten kostenlos!)

Kurs: 80 € (für DMP-Patienten kostenlos!)

2. Arztgespräch: 40€ (für DMP-Patienten kostenlos!)

Die Kosten für die beiden Arztgespräche können für Patienten aus meiner Ordination ev. entfallen

Näheres bei der Anmeldung.
 
Zum Diabetes-Shop
Zu meinem Diabetes-Shop