*********************
Liebe Patientinnen und Patienten,
meine Kassenpraxis ist mit 30.9.2017 geschlossen.

Alles über meine Nachfolgerin ab Jänner 2018 und darüber
wie Sie mich von Oktober- Dezember erreichen können
und was ich als Wahlärztin für Sie tun kann,
habe ich hier für Sie aufgeschrieben:

http://www.zuckertante.at/triff-die-tante/kassenpraxis-rodaun

Es war eine schöne Zeit in Rodaun.

Danke für viele Erlebnisse, Begegnungen, Gespräche.

Ihre Susanne Pusarnig
*********************

 
Home Die Diagnose... Ursachen

Ursachen

Ursache für den erhöhten Blutzucker ist immer, dass für den aktuellen Bedarf zu wenig Insulin vorhanden ist

Sei es, dass zu wenig Insulin gebildet wird, oder das vorhandene Insulin kann nicht richtig wirken.

Der Körper braucht dauernd kleine Mengen des zuckersenkenden Hormons, des Insulins, um den Blutzucker in der richtigen Höhe zu halten. Ist für den aktuellen Bedarf zu wenig Insulin da, dann steigt der Blutzucker und es entsteht der Diabetes mellitus.

Was dabei im Körper geschieht, ist aber bei Diabetes mellitus Typ 1 (DM1) und Diabetes mellitus Typ 2 (DM2) ganz verschieden! Bei beiden Krankheiten ist der Blutzucker-Spiegel im Blut zu hoch udnd doch handelt es sich um zwei verschiedene Krankheiten, die auch verschieden behandlet werden.

 
Zum Diabetes-Shop
Zu meinem Diabetes-Shop