*********************
Liebe Patientinnen und Patienten,
meine Kassenpraxis ist mit 30.9.2017 geschlossen.

Alles über meine Nachfolgerin ab Jänner 2018 und darüber
wie Sie mich von Oktober- Dezember erreichen können
und was ich als Wahlärztin für Sie tun kann,
habe ich hier für Sie aufgeschrieben:

http://www.zuckertante.at/triff-die-tante/kassenpraxis-rodaun

Es war eine schöne Zeit in Rodaun.

Danke für viele Erlebnisse, Begegnungen, Gespräche.

Ihre Susanne Pusarnig
*********************

 
Home Diabetes Insulin

Umstellung auf Insulin

Viele Typ 2-Diabetiker, die jahrelang Tabletten gegen erhöhte Blutzuckerspiegel genommen haben, haben große Angst vor der Insulinspritze.
Nun ist aber Diabetes eine langsam fortschreitende Erkrankung, und für fast jeden Typ 2-Diabetiker kommt der Zeitpunkt, wo die Tabletten nicht mehr ausreichend wirken und wo ihm der Arzt die Umstellung auf Insulin nahe legt.

Angst vor dem Spritzen ist verständlich - lassen Sei sich beraten, vielleicht kommt für Sie eine ganz einfache Therapie mit zum Beispiel nur einer "unterstützenden" Isnulinspritze abends zusätzlich zu den Tabletten in Frage oder Sie kommen am besten mit schnellwirkendem Insulin zu den Mahlzeiten zurecht, was Ihnen endlich mehr Freiheit bringt, zu essen was und wann Sie wollen... es gibt viele Möglichkeiten, gute Hilfsmittel.

Bei sehr hohen Blutzuckerwerten mit Symptomen wie Müdigkeit, Muskelschwäche und Gewichtsabnahme lohnt sich eine Insulintherapie immer! Nicht nur weil die Blutzucker-Werte besser werden, sondern weil man sich schon nach kurzer Zeit viel besser, leistungsfähiger, wacher fühlt!

Sehr viele Diabetiker sind ganz überrascht, um wieviel es ihnen mit einer guten Diabetes-Einstellung wieder besser geht. Sehr oft höre ich "wenn ich gewusst hätte, wie einfach das ist und dass es kaum wehtut und wie ich mich jetzt fühle... ich hätt schon viel früher spritzen sollen!"

Eine Umstellung von Insulin auf Tabletten ist in den allermeisten Fällen auch ohne Spitalsaufenthalt möglich. Eine ausführliche Information über das neue Medikament und Einschulung in die Handhabung des Insulin-Pens gehört aber unbedingt dazu!

 
Zum Diabetes-Shop
Zu meinem Diabetes-Shop